Asset Management

Ein gutes Asset Management ist wesentlicher Bestandteil eines nachhaltig erfolgreichen Investments. Gerade im Bereich der Investments in Erneuerbare Energien ist ein aktives und engagiertes Asset Management über den Lebenszyklus eines Investments unabdingbar.

Voigt & Collegen begnügt sich nicht damit, die Berichte von lokalen Betriebsführern auszuwerten. Unsere erfahrenen Techniker prüfen regelmäßig vor Ort die Leistungen der Vertragspartner. Mit einem eigenen Leitstand sind wir in der Lage, zu jeder Zeit den Status der Anlage in Echtzeit zu überprüfen und falls erforderlich einzugreifen. Aufgrund der Vielzahl an Anlagen, die von Voigt & Collegen im Asset Management übernommen wurden, können wir die Ergebnisse gegeneinander mit verschiedenen Anlagen benchmarken und so besser verifizieren.

Mit dem durch Voigt & Collegen entwickelten Qualitätsmanagementsystem P3QM werden Erneuerbare Energieanlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg betreut. Die Resultate von P3QM bedeuten für die Anlagen und die Investition eine wesentliche Wertsteigerung.

  •  Qualitätssicherungsmaßnahmen erhöhen die Leistung
  •  Daraus resultiert eine Steigerung des Wirkungsgrades
  •  Das Ausfallrisiko sinkt um bis zu 70 %
  •  Laufende Dokumentationen der Qualitätssicherung erleichtern Gewährleistungsansprüche
  •  Kosten der Dienstleistungen des P3QM stellen einen Bruchteil des Mehrertrags der Anlagen dar

 
Neben dem Qualitätsmanagement und dem technischen Asset Management bieten wir selbstverständlich die notwendige betriebswirtschaftliche Auswertung und das laufende Reporting nach den Vorgaben des Investors.